Mittwoch, 31. Juli 2013

Nagellack: Catrice–Meet me at Coral Island

Letzten Mittwoch habe ich es euch versprochen, nachdem die letzten beiden Wochen schwarz und beige waren: Heute wird es bunt! Genauso, wie unser Motto "Lacke in Farbe …und bunt!" es ankündigt. Genauer gesagt wird es nicht nur bunt, sondern wunderbar sommerlich, denn heute wird das Dashboard in Koralle geflutet! Definitiv einer meiner Lieblingstöne (obwohl mir die Farbfamilie generell eher durchwachsen steht) – und ich hoffe, das geht vielen von euch genauso. Letzte Woche hatten wir ja sogar bei Beige volle 36 Einsendungen, obwohl viele mit Nude so ihre Probleme hatten. Wird das heute der Todesstoß für Rot? Man wird sehen!
 
Hier kommt erstmal mein heutiger Lack, den ich unter anderem wegen seines hübschen Namens ausgewählt habe:
 
Koralle Catrice Meet me at Coral Island 8
 
Meet me at Coral Island von Catrice. Und was bin ich froh, dass ich einen Lack hatte, der Coral im Namen hatte – denn so bin ich einigermaßen sicher, dass der Lack auch korallig ist. Obwohl man da nur anhand der Namen auch ordentlich auf die Schnauze fliegen kann, man denke nur an all die "Hololacke" ;-)
 
Koralle Catrice Meet me at Coral Island 5
 
Aufgetragen habe ich zwei Schichten, die auch recht gut gedeckt haben – aber aus ungünstigen Winkeln war das Nagelweiß noch etwas durchscheinend. Drei wären also auch nicht falsch gewesen. Abgesehen davon aber war der Lack spitze: Guter Auftrag, Pinsel perfekt, die Farbe wunderschön knallig und Trockenzeit zufriedenstellend.
 
Koralle Catrice Meet me at Coral Island 1
 
Hier wirkt der Lack ziemlich warm und eben perfekt korallig, während er aber in anderen Lichtverhältnissen durchaus kühler und etwas pinker ist. Ich finde gerade diesen pinken Touch ziemlich genial und habe den Lack unter anderem auch genau deshalb gekauft (ursprünglich hatte ich ihn mir nämlich für mein Flamingo-Design gekauft). Wie es eben so ist, kommt leider auch bei den Fotos des Nageldesigns der kühle Anteil deutlich zu kurz – aber ich glaube, den Lack gibt es ja noch zu kaufen und so kann sich ja jeder ein eigenes Bild machen!
 
Koralle Catrice Meet me at Coral Island 2
 
Insgesamt finde ich die Farbe perfekt für diese heiße Zeit: Knallig, sommerlich, macht Lust auf Urlaub und verkörpert für mich eben dieses ganz spezielle Sommer-Feeling – Meer, Sonne, Cocktails, Wassermelone und bunte Sonnenschirme.
 
Koralle Catrice Meet me at Coral Island 3
 
So muss Koralle für mich aussehen! Allerdings wissen wir ja, dass Korallen wirklich alle möglichen und unmöglichen Farben haben und bei weitem nicht immer nur "korallfarben" sind – und selbst unter den typischen Koralltönen gibt es eine wahnsinnige Vielfalt, wie eben bei allen Mischfarben. Deshalb bin ich richtig gespannt, was wir heute noch so alles zu sehen kriegen werden. Bei Lena zumindest sieht der heutige Lack so aus:
 
koralle_cyw
 
Wirkt schonmal deutlich dunkler und etwas roter als mein Koralle, es geht also schon los mit der Vielfalt! Und bei euch so? Die ersten Tipps gehen ja Richtung Sunday Funday – ich bin sehr gespannt, ob er wirklich der meistgezeigte Lack heute wird, oder ob uns da nicht doch ein paar Überraschungen erwarten! Heute Abend findet ihr natürlich wie immer die gesammelten Werke zu Koralle in der Hall of Fame!
 
Bevor es jetzt ans Stöbern in euren Blogs geht, interessiert euch ja bestimmt noch die Farbe des kommenden Mittwochs, oder? Und es wird …
Braun!
 
Ja, schon wieder etwas un-bunter, aber ich kann euch versichern, dass es auch eine ganze Menge richtig hübscher brauner Lacke gibt, die nicht nur im Herbst toll auf den Nägeln aussehen! Ich für meinen Teil hab schon einen sehr hübschen Lack im Visier und freue mich darauf, ihn euch zu zeigen :-) Und jetzt ran an die Korallen!

Sonntag, 28. Juli 2013

Erinnerung: Schmuckgewinnspiel läuft noch eine Woche!

Bei dieser abartigen ('schulligung, aber ist doch so) Hitze da draußen ist sogar das Tippen anstrengend – daher mache ich es heute kurz und erinnere euch nur nochmal schnell daran, dass mein

Schmuck-Gewinnspiel

noch eine Woche läuft, also bis nächsten Sonntag! Zu gewinnen gibt es drei Schmuckstücke eurer Wahl aus meinem Dawanda-Shop, die genauen Einzelheiten zum Gewinn und zu den Teilnahmeregeln könnt ihr in meinem Gewinnspiel-Post nochmal nachlesen.

An dieser Stelle bedanke ich mich schonmal für die bisherigen Teilnahmen und die wahnsinnig lieben Kommentare und Glückwünsche zu meiner Shoperöffnung. Danke, ihr Lieben! Ich würde mich freuen, wenn noch die ein oder andere Schmuckbegeisterte ihren Weg zu meinem Gewinnspiel findet, und ich wünsche allen Teilnehmerinnen schonmal viel Glück!

Einen schönen Sonntag euch allen! Drückt mir die Daumen, dass das angekündigte Gewitter mitsamt herrlichem Temperatursturz baldigst hier auftaucht…

Samstag, 27. Juli 2013

Nageldesign: Blüten und Wellen

Mensch, jetzt ist es schon einen Monat her, dass ich euch im Rahmen der Türkisen Woche den wunderschönen Essence Lack namens Bella gezeigt habe – und jetzt erst schaffe ich es, das Design zu zeigen, das ich auf dieser Grundfarbe gepinselt habe. Puh.. na, dann aber schnell!

Sparkling Flowers 4

Benutzt habe ich folgendes:

Sparkling Flowers 5Stamping Schablone Plate Dashica SdP-38

Essence – Bella als Basislack, zum Stampen den Lack Emerald aus der Mirror LE von KIKO und schließlich zum Beglitzern noch einen hübschen Hologlitzerlack von Color Club aus der Mistletoe Collection. Das Stampingmotiv stammt von der Dashica Stamping Schablone SdP-38.

Sparkling Flowers

Ich bin immer wieder begeistert, wie toll die Mirror Lacke zum Stampen geeignet sind. Hier harmoniert die Farbe auch noch perfekt mit dem Basiston und ist dadurch relativ dezent – aber dank des Metallic-Effekts immer noch auffällig genug. Und schaut euch nur den Hologlitzer an, ist der nicht der Wahnsinn?

Sparkling Flowers 6

Auf diesem Foto sieht man das Motiv sehr schön. Die Schablone wurde mir falsch geliefert, eigentlich wollte ich eine andere. Dann habe ich die richtige zugeschickt bekommen und durfte diese hier behalten, was ich mittlerweile richtig toll finde: Da sind ein paar echt hübsche Motive drauf! Das hier ist schonmal recht speziell: Blumen inmitten von Wellen oder stilisierten Ästen, whatever. Jedenfalls richtig interessant und mal was anderes.

Sparkling Flowers 3

Dieses Foto hatte ich euch neulich schonmal kurz sehen lassen, ich finde, hier kommt besonders schön raus, wie toll der metallische Glanz im Schatten leuchtet. Dass der Glitzer auch farblich dazupasst, kommt auch erst hier so richtig gut rüber. In der Sonne funkeln die Partikel in allen Farben des Regenbogens, im Schatten scheinen sie "nur" türkis-silbrig zu glitzern.

Sparkling Flowers 7

Wie man vielleicht erkennen kann, habe ich den Glitzer nur über den Blüten verteilt, die Wellen sind glitzerfrei geblieben.

Sparkling Flowers 2

Ich kann euch schonmal ankündigen, dass es in nächster Zeit wahrscheinlich mehr solche Ton in Ton Stampings mit Mirror Lacken geben wird, nachdem ich jetzt alle bis auf einen Lack davon habe (vorgestern kam mein Päckchen an, juhu, kann ich da nur sagen!). Hoffentlich kommt euch das nicht bald zu den Ohren raus, aber ich verspreche, ich versuche die Posts zwischen andere zu mischen und etwas abzuwechseln ;-)

Alles in Allem hat mir das Design supergut gefallen und ich habe es einige Tage lang getragen – das heißt schon was bei mir! Es war aber einfach genau mein Ding: Knallig, harmonisch, glitzernd… war richtig angenehm zu tragen. Gefällt es euch auch so gut wie mir?

Mittwoch, 24. Juli 2013

Nagellack: Essence crystallized–Iced Age Reloaded

Die Zeit vergeht ja wie im Flug, es ist schon wieder Mittwoch, und deshalb gibt es heute wieder einen Beitrag zu unserer Aktion Lacke in Farbe …und bunt! Nachdem es letzte Woche etwas düsterer wurde mit der Farbe Schwarz volle 44 tolle Lacke haben wir hierzu gesehen!! Das ist gar nicht so weit weg von Rot! , wird es heute hell: Beige ist angesagt! Und hier kommt schon direkt mein Lack dazu:

Beige Essence Crystallized 03 Iced Age Reloaded 7

Es ist der Lack Iced Age Reloaded aus der crystallized LE von Essence. Selbst wer die LE nicht mehr auf dem Schirm hat, wird am Namen schnell erkennen: Der Lack ist ein Winterlack. Finde ich allerdings gar nicht unbedingt, denn er ist schön hellbeige mit tollem Schimmer, der in der Sonne erst richtig schön zur Geltung kommt.

Beige Essence Crystallized 03 Iced Age Reloaded

Ich trage auf den Fotos zwei Schichten mit Topcoat, der Auftrag war okay, der Pinsel höchstens etwas klein. Qualitativ bin ich mit dem Lack absolut zufrieden und farblich auch: Ich finde den Schimmer toll. Er ist dezent, aber sehr schick und lässt den Lack gleich irgendwie interessanter aussehen.

Beige Essence Crystallized 03 Iced Age Reloaded 3

Wirkt der Lack in der Sonne noch sehr hell und kühl (fast mit leicht gräulichem Touch), kommt hier im Schatten das warme Beige richtig schön raus. Und seht ihr die winzigen goldenen Partikelchen? Einfach klasse!

Beige Essence Crystallized 03 Iced Age Reloaded 9Beige Essence Crystallized 03 Iced Age Reloaded 2

(Bei uns aufm Balkon waren grad Handtücher aufgehängt – Pink bin ich, Rot mein Mann… nur falls sich wer gefragt haben sollte :P)

Beige Essence Crystallized 03 Iced Age Reloaded 6

Auf dem untersten Foto sieht es fast ein bisschen aus, als wäre der Schimmer leicht pink – ich kann in der Flasche allerdings nur beige-goldenen Schimmer erkennen, trotzdem hab ich ganz und gar nichts dagegen, dass er auf den Fingern vielschichtiger wirkt! Alles in allem finde ich den Lack ausgesprochen sommerlich und habe damit auch ein recht hübsches Design gezaubert, das ich euch (wie immer) bald vorstellen werde!

Und jetzt schaun wir mal gemeinsam, was es bei Lena heute für einen Lack zu sehen gibt:

beige_cyw

Creme! Oder Jelly? Egal, jedenfalls ein wunderschönes, klassisches Beige in Reinform. Wenn ihr wissen wollt, welchen Lack sie da trägt, klickt einfach aufs Bild und rüber zu ihr!

Uuuuuh und jetzt bin ich gespannt, welche tollen Beiges wir heute wieder zu sehen kriegen! Ich weiß, einige wollten diesmal aussetzen, weil sie kein Beige haben – aber ich bin gespannt, ob ihr vielleicht doch noch einen hübschen Lack gefunden habt und was ihr anderen zeigen werdet. Beige ist ja eher dezent, aber ich finde es trotzdem schick – vielleicht grade deswegen. Schlicht, elegant, immer passend. Eine Übersicht aller beigen Lacke findet ihr wie üblich ab heute Abend in der Hall of Fame!

Aber bevor ich jetzt eure Blogposts durchstöbere, noch kurz die Farbvorgabe für kommenden Mittwoch: Ich hatte ja versprochen, es wird jetzt bunter, und das halten wir natürlich auch – unsere nächste Farbe lautet

Koralle!

Naaaaa hör ich da hoffentlich jetzt Jubelrufe? Koralle ist ja wohl DIE Sommer-Trendfarbe schlechthin und davon hat hoffentlich jeder Nagellack-Junkie eine Flasche irgendwo rumstehen – also keine Ausreden dieses Mal ;-) Und jetzt zeigt her eure Beiges!!

Dienstag, 23. Juli 2013

Tutorial: Blütenblätter

Neulich bei meinem Weiß-Gold-Nageldesign hattet ihr um ein kleines Tutorial zu meinem Blütendesign auf dem kleinen Finger gebeten. Da ich sehr gerne Tutorials mache und mich immer freue, wenn ich hilfreiche Posts schreiben kann, habe ich das gleich in Angriff genommen und hier ist es heute: Mein Blüten-Tutorial. Zur Erinnerung nochmal die Blüte, wie sie am Ende aussehen sollte:

Themenwoche weiß und gold 5

Meine Blüte aus dem Tutorial ist nicht komplett identisch geworden, aber ich denke, man erkennt gut die Technik – letztendlich bin ich ja kein Profi, und meine Blüten sehen immer unterschiedlich aus, aber meistens doch alle ganz gut ;-) Los gehts!

 

Blüten Nail Art Tutorial 1

 

Step 1: Grundierung

Nagel grundieren (hier weiß) und einen dünnen Pinsel bereitstellen. Meiner ist aus einem Billig-Pinselset und tut seinen Dienst perfekt.

Außerdem solltet ihr einen schwarzen und einen farbigen (hier goldenen) Lack zur Hand haben, plus ein Dotting Tool (oder Stecknadelkopf, geht auch). Am Schluss streue ich gerne noch etwas losen Glitter auf, dazu braucht man entsprechenden Glitter und einen Fächerpinsel (ebenfalls aus dem Pinselset).

 

 

Step 2: Goldene Blätter

Hier habe ich ein Gruppenfoto von meinen einzelnen Schritten gemacht: Im Grunde schnappt ihr euch den dünnen Pinsel, den goldenen Lack und "zieht" die Striche für die Blätter einfach auf den Nagel. Pinsel unten aufsetzen und dann nach oben wegziehen, dabei den Nagel etwas drehen und fertig ist das Blatt.

Blüten Nail Art Tutorial Goldene Blüten

 

Step 3: Schwarze Linien

Nachdem die goldenen Blätter noch etwas unscharf und zerrupft aussehen, gehe ich danach noch mit einem schwarzen Lack an die Außenlinien:

Blüten Nail Art Tutorial Schwarzer Rahmen

Was ich jetzt hier nicht so richtig beachtet habe, ist folgendes: Je geschwungener die Linien sind, desto echter wirken die Blütenblätter. Oben beim kleinen Finger meines Designs seht ihr, dass die schwarzen Linien leicht geschwungen sind. Teilweise biegen sich die Linien etwas nach innen und sind nicht perfekt v-förmig, das macht sie etwas lebendiger. Aber gleichförmige Blüten können auch sehr hübsch sein! Hier kann man nicht viel falsch machen, wenns "misslingt", ist es einfach künstlerische Freiheit! ;-)

 

Step 4: Dots

Lebendiger lassen auch ein paar kleine Pünktchen das ganze Design wirken. Daher tupfe ich einfach ein paar schwarze Punkte auf – gerne in Dreiergrüppchen, so dass sie etwas kleiner werden nach außen:

Blüten Nail Art Tutorial DotsBlüten Nail Art Tutorial Dots 2

Tupft die Punkte ruhig auch in die Blütenblätter rein, sonst sehen sie so leer und öde aus. Je nach Geschmack ist hier aber auch weniger mehr – ich mag gerne viele Punkte, aber das ist reine Geschmackssache!

 

Step 5: Glitter

Zum Schluss streue ich noch ein bisschen Glitter ins Zentrum der Blüte – quasi Blütenstaub ;-) Dazu tupfe ich etwas Klarlack auf und streue mit dem Fächerpinsel den Glitzer auf den feuchten Lack. Danach entferne ich den überschüssigen Glitter, indem ich ihn abklopfe und am Nagelbett mit dem Dotting Tool entlangfahre, damit der Glitter nicht in den Rändern festhängt.

Blüten Nail Art Tutorial GlitterBlüten Nail Art Tutorial Glitter 2Blüten Nail Art Tutorial Glitter 3

 

Step 6: Topcoat!

Wir sind fast fertig: Es fehlt noch der Topcoat. Ich nehme den BTGN, weil er recht dickflüssig ist und die Unebenheiten des Glitters gut ausgleicht. Außerdem trocknet er irre schnell und das ist mir bei meiner Ungeduld nur recht. Fertig! So sieht das Ergebnis dann aus:

Blüten Flower Nail Art Tutorial Finished 2Blüten Flower Nail Art Tutorial Finished

Wie gesagt würden etwas geschwungenere Blätter das Ganze noch lebendiger machen, aber auch so ist die Blüte ein hübscher Hingucker, vor allem, wenn der Glitzer schön in der Sonne funkelt. Für meine Fotos war ich etwas zu spät dran und hab die Sonne leider nicht mehr erwischt, deshalb sind die Bilder auch nicht ganz perfekt geworden.

Ich habe schon verschiedene Designs mit dieser Technik gemacht, zum Beispiel die schwarze Blume auf Gold, eine Bridal Flower, eine Sparkling Flower und eine Black Purple Flower. Wo ich das so sehe.. das ein oder andere Design sollte ich mal wieder tragen, ein paar davon sind echt hübsch :D

Ich hoffe, das Tutorial hilft euch weiter! Ich bin wie gesagt kein Profi, aber für mich funktioniert diese Technik gut und ich mag das Ergebnis sehr gern. Die Umsetzung erfordert ein bisschen Übung, aber es lassen sich sehr schnell sehr gute Ergebnisse erzielen! Ich würd mich freuen, wenn ihr mir Links oder Fotos schickt, wenn ihr euch inspirieren lasst und auch ein Design mit Blüten macht!

Sonntag, 21. Juli 2013

Schmuck-Gewinnspiel: Das Jahreszeitenhaus goes Dawanda!

Dem ein oder anderen mag aufgefallen sein, dass sich immer öfter Schmuckfotos zwischen meine Nageldesigns geschlichen haben – und heute erfahrt ihr auch, warum: Hiermit darf ich stolz verkünden, dass es Das Jahreszeitenhaus jetzt offiziell bei Dawanda gibt und mein Schmuck sich somit in die ganze Welt (okay, zumindest Deutschland fürs erste) verbreiten kann!
Das freut mich sehr, denn es war ein Haufen Rennerei und Ärgerei, um die nötigen Formalitäten zu erledigen, aber jetzt ist es endlich größtenteils geschafft und wir dürfen ganz legal Schmuck und Bastelkram verkaufen!
Jahreszeitenhaus Dawanda
Aus diesem Anlass, und weil ich durchs Bloggen und euch tolle Leser erst auf die Idee gekommen bin, Schmuck zu basteln, möchte ich euch an diesem Ereignis teilhaben lassen, und zwar mit einem

Schmuck-Gewinnspiel!

 

Zu gewinnen gibt es ein dreiteiliges Schmuckset eurer Wahl. Das heißt konkret:
  • Ihr könnt euch ein Set aus drei Einzelschmuckstücken aus aus folgenden Kategorien zusammenstellen: Ohrringe, Ringe, Ketten/Anhänger und Haarspangen/Haarklammern
Ihr sucht euch also aus dem Shop drei hübsche Schmuckstücke aus, sagt mir, welche Farbe ihr wollt und welche Teile es werden sollen und ich bastle euch dann die Wunschteile zusammen und schicke sie euch zu!
Teilnahmeregeln:
  1. Hinterlasst mir einen Kommentar und erzählt mir was über Modeschmuck! Was tragt ihr am liebsten? Ringe, Ohrringe, Ketten? Worauf kommt es euch bei Schmuck an? Mögt ihr lieber Bronzeschmuck oder silbernen? Seid kreativ und schreibt mir was dazu!
  2. +1 Los: Seid regelmäßiger Leser (GFC oder Bloglovin) und schreibt in den Kommentar dazu, als wer ihr mir worüber folgt!
  3. +2 Lose: Schreibt einen Blogpopst zum Gewinnspiel und hinterlasst mir den Link im Kommentar! (Bilder dürft ihr dafür verwenden)
  4. Ich lose per Zufallsgenerator aus.
  5. Das Gewinnspiel läuft 14 Tage, also bis zum 04.08.13 um genau 23:59 Uhr.
  6. Nur eine Teilnahme pro Person! Seid über 18 Jahre alt, sonst brauche ich eine Einverständniserklärung eurer Eltern zur Herausgabe eurer Adresse im Gewinnfall.
  7. Mitspielen dürfen alle aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  8. Die Gewinnerin werde ich nur hier auf dem Blog verkünden. Danach hat diejenige eine Woche Zeit, sich zu melden, sonst lose ich neu aus.
  9. Von Rechts wegen muss ich noch folgendes klarstellen: Solltet ihr zwischenzeitlich Produkte im Shop kaufen, hat dies keinerlei Auswirkungen auf die Gewinnchance! Keine Barauszahlung und der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
Hinweis: Wenn ihr anonym kommentiert, schreibt bitte einen Namen dazu, damit ich euch zuordnen und im Gewinnfall benennen kann!
Das wars, jetzt wünsche ich euch viel Spaß und viel Glück beim Mitspielen und lasse euch noch ein paar Bilder hier, um euch schonmal einzustimmen:
Karibik Türkis Anhänger III 2Karibik Armkettchen 3
0 Anhänger Tequila SunriseAnhänger Ranke grün
Taupe Purple Glitter Ohrringe 2Silver Purple Ring Bronze Schnörkel
0 Anhänger Pink & Red Glitter 3Dots Ohrringe 2
Turquoise Glitter AnhängerTurquoise Glitter Haarklammern 2
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...