Posts mit dem Label Pflege werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Pflege werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 3. November 2013

Review: Creme-Set von Balea

Bereits im Sommer erreichte mich ein Päckchen von dm – Inhalt: Ein Creme-Set von Balea. Ich hab mich sehr, sehr gefreut und auch gleich Fotos gemacht, und beinahe habe ich ein schlechtes Gewissen, dass ich erst heute dazu komme, darüber zu schreiben. Andererseits war mir auch wichtig, die Cremes längerfristig zu benutzen, bevor ich euch dazu was sage – innerhalb von 3 Wochen kann ich nicht zu vier Cremes gute Aussagen treffen. Daher kommt mein Bericht erst heute – aber keine Sorge, alle Produkte sind im Standardsortiment, wer sie also noch probieren will, hat dazu jede Menge Zeit! Von diesen Produkten ist die Rede:

Balea Creme Set

Ihr seht zwei Bodylotions, einmal eine Body Milk für reichhaltige Pflege und dann eine leichte Body Lotion für normale Haut, sowie zwei Cremes, eine reichhaltige Pflegecreme mit Sheabutter und eine leichtere Softcreme für Feuchtigkeit. Zu allen Produkten möchte ich jetzt etwas mehr sagen. Fangen wir mit der reichhaltigen Variante an und gehen dann zur leichten über:

Balea Pflegecreme

Balea Pflegecreme

Die Creme verspricht "reichhaltige Intensivpflege für Gesicht und Körper". Meiner subjektiven Meinung nach wird dieses Versprechen gehalten. Die Creme ist sehr "satt", hat eine eher harte Konsistenz (aber nicht zu vergleichen mit wirklich harter Bodybutter!), lässt sich dennoch sehr gut verteilen und zieht sogar relativ zügig ein – aber nicht so zügig wie Feuchtigkeitscreme zum Beispiel. Nach dem Eincremen stellt sich ein tolles Pflegegefühl ein, meine Haut ist zart und weich, top gepflegt eben. Preis: 1,25 Euro für 250ml.

Auch der Duft ist absolut klasse: Ich und mein Mann lieben ihn! Es riecht definitiv nach Pflege, neutral, ohne Schnickschnack. Diese und die Softcreme von Balea (siehe unten) sind die einzigen beiden Cremes, die mein Mann mír ohne zu Mucken in den Rücken einmassiert! Sonst gefallen ihm meine Düfte immer nicht, so dass ich mich meistens selbst verrenken musste, aber mit dieser Creme hier hat das ein Ende: Juhu!

Mein Fazit zur Pflegecreme: Top! Wird definitiv nachgekauft, dafür kann ich jetzt schon garantieren. Gerade für die kommenden Wintermonate ein Must Have in meinem Nachttisch – und für den Preis? Unschlagbar! Dicke Empfehlung!

 

Balea Body Milk

Balea Body Milk

Hier heißt es: "Reichhaltige Body Milk – lang anhaltende Intensivpflege" – das kann ich so unterschreiben. Reichhaltig ist die Pflege definitiv, lang anhaltend schon auch, aber folgendes steht hier auch auf der Flasche: "Die reichhaltige Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein", und das kann ich leider nicht bestätigen. Ja, lässt sich gut verteilen, aber NEIN, zieht nicht schnell ein. Keine Chance.

Die Body Milk ist sehr dickflüssig und fast zäh, verteilt sich aber recht gut auf der Haut. Der Duft ist relativ neutral, schwer zu beschreiben. Nicht grade einen Jubelschrei wert, aber auch nicht unangenehm. Preis: 1,15 Euro für 500ml. Der ist definitiv top.

Jetzt ne kurze Info zu meiner Haut: Meine Haut ist sehr trocken, so trocken, dass sie im Winter oft nach dem Duschen juckt, wenn ich sie nicht eincreme. So trocken, dass meine Mutter mir schon seit meiner Kindheit predigt, ich solle nur ja nie vergessen, mich einzucremen. "Kind, du cremst zu wenig!" – Ja, stimmt. Ich bin da oft einfach zu faul für, was ich dann teilweise schnell bereue. Also, jedenfalls, ich kann beurteilen, was trockene Haut heißt. Deshalb hatte ich mich schon gefreut, dachte, diese Body Milk sei DAS Produkt für mich… leider nein. Ich HASSE Cremes, die nicht einziehen. Grade am ganzen Körper. Geht gar nicht. Diese hier konnte ich daher nicht weiter benutzen. Ich habs ein paarmal versucht, mit so wenig Produkt wie möglich, aber wenn ich so viel nehme, dass ichs gut verteilen kann, zieht nix mehr ein. Also hab ich die Body Milk meiner Mutter vermacht (ebenfalls trockene Haut), die kommt damit aber auch nicht klar, dass sie nicht einzieht.

Also mein Fazit zur Body Milk: Flop! Für mich jedenfalls. Zieht bei mir und meiner Mutter nicht ein, ist damit unbenutzbar für uns. Wird dementsprechend natürlich nicht nachgekauft. Keine Empfehlung von mir!

 

Balea Softcreme

Balea Soft Creme

Hier sagt die Beschreibung: "Intensive Feuchtigkeit für Gesicht und Körper" und "Besonders Softe Formel" – mein Eindruck: Japp, stimmt! Die Creme hat eine deutlich leichtere Konsistenz als die dunkelblaue Schwester, die Struktur wirkt leicht gelartig, aber eben in Form einer Creme. Sie zieht superschnell ein und hinterlässt bei mir keinen Film, sondern nur eine weichere, leicht gepflegte Haut. Die supersatte Pflegewirkung gibts hier nicht, wird aber auch nicht versprochen, und für die schnelle Pflege zwischendurch ist sie genau richtig für mich.

Der Duft ist nicht ganz so perfekt wie bei ihrer dunkelblauen Schwester, aber immer noch sehr angenehm, einfach etwas frischer.  Der Preis liegt bei 1,25 Euro für 250ml.

Mein Fazit: Sehr solide Creme, für zwischendurch sehr angenehm, oder für die Abendroutine im Sommer, wenn die Haut nicht so viel reichhaltige Pflege braucht. Nachkaufkandidat, wobei ich eigentlich für Zwischendurch-Handcremes schon meinen heiligen Gral gefunden habe und als Abendpflege die Pflegecreme bevorzugen würde. Also: Empfehlung, wenn jemand so eine Art Creme sucht!

 

Balea Body Lotion

Balea Body Lotion

So, kommen wir zur letzten Kandidatin, der leichten Body Lotion! Hier wird "sanfte Feuchtigkeitspflege" versprochen, und ebenfalls "Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein", und diesmal – stimmt das sogar! Ich sags gleich zu Beginn: Diese Body Lotion ist seit Monaten mein heiliger Gral nach dem Duschen/Rasieren, hab sie schon zweimal nachgekauft und werde das auch in Zukunft tun!

Konsistenz ist so, wie sie sich für eine Body Lotion gehört: Leicht, flüssig, perfekt. Lässt sich kinderleicht verteilen und zieht ratz fatz ein. Den Duft finde ich auch sehr angenehm – neutral, leicht, frisch. Preislich bei 1,15 Euro für 500ml.

In der Kürze liegt die Würze, daher hier schon mein eindeutiges Fazit: Perfekt! werde ich immer und immer wieder kaufen, bis ich alt und schrumpelig bin. Ich habe absolut NICHTS auszusetzen und kann daher nur eine mehr als eindeutige Empfehlung aussprechen. Für den Preis, mit der Qualität, die sogar meine trockene Haut gut pflegt – spitze!

 

Hier nochmal meine beiden Favoriten:

Balea Body Lotion Favoriten

Kennt ihr die Cremes auch und welche ist euer Favorit? Teilt ihr meine Begeisterung für die reichhaltige Pflegecreme und die leichte Body Lotion? Ich hoffe, der Bericht war für einige von euch hilfreich. Ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende!

Alle Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...