Dienstag, 16. Dezember 2014

Auslosung Adventskalender Türchen 7

Heute mal nur ganz kurz und knapp die drei Gewinnerinnen der Geschenksets aus dem diesjährigen Adventskalender.

Das erste Set mit den Nagellacken hat gewonnen:

00 Gewinn Nagellackset

 

Das zweite Set mit den Naturseifen bekommt:

00 Gewinn Seifenset

 

Und das dritte Set, das Schmuckset, geht an:

00 Gewinn Schmuckset

 

Herzlichen Glückwunsch euch dreien, die Mails an euch gehen auch gleich raus. Ich hoffe, ihr anderen seid nicht allzu enttäuscht. Es wird bestimmt bald wieder die ein oder andere Verlosung geben!

Freitag, 12. Dezember 2014

Nageldesign: Festive Swirls

Heute zeige ich euch mein erstes Nageldesign zum letzten diesjährigen Motto "Festive":

Festive Nailart Gold Glitter Stamping French 03

Für dieses Design habe ich wieder einmal zu dem wunderschön weihnachtlichen Goldglitzer-Lack Gingerbread von Color Club gegriffen und damit meine Spitzen schräg beglitzert. Dann habe ich nur noch mit weißem Stampinglack  ein schnörkeliges Motiv über die Spitzen gestempelt und voila – fertig!

Festive Nailart Gold Glitter Stamping French 07

Das Stampingmotiv stammt von der MoYou Schablone Mother Nature Collection 12 – oben mittig die auslaufenden Schnörkel.

Stamping Palette Plate Moyou Mother Nature Collection 12

Das Design ist also eigentlich sehr einfach gehalten – wie üblich nur Glitzer, Stamping und fertig – aber dafür doch sehr festlich und schick, finde ich. Es ist zwar nicht das weihnachtlichste Design, dafür fehlt irgendwo ein Klecks Rot, aber das gibt das Motto ja auch gar nicht vor. Und zu den goldglitzernden Christbaumkugeln passt es sowieso ;-)

Festive Nailart Gold Glitter Stamping French 05

Hier habe ich euch mal ein unscharfes Foto gemacht, damit ihr seht, wie irre bunt der goldene Glitzerlack funkelt – ist das nicht der Wahnsinn?! Ich liebe ihn!

Festive Nailart Gold Glitter Stamping French 00

Wie findet ihr das Design? Festlich und auch ein bisschen weihnachtlich? Habt ihr schon eine Idee, was ihr zu Weihnachten und/oder Silvester tragen wollt? Wird es bei euch auch glitzerig?

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Mottomonat Dezember: Festive!

Die Vorweihnachtszeit hat für mich immer einen besonderen Zauber inne: Es wird draußen immer früher dunkel, es leuchten winzige Lichtlein überall, es ist kalt (manchmal sogar mit Schnee), man mummelt sich dick ein und trinkt heißen Glühwein an leuchtenden Buden, es riecht nach Zimt und Schokolade, und überall sind glitzernde Sterne oder andere hübsche Sachen zu finden. Hach!M

An diesem wunderbaren Zauber orientiert sich auch das neue Motto für den

Mottomonat 3

Dezember 2014:

Festive!

Ich finde, festliche Nageldesigns passen perfekt in den Dezember – Weihnachten und Silvester bieten passende Gelegenheiten, aufwendigere, glitzernde und einfach festliche Nägel zu tragen. Ich habe hier gar keine konkreten Ideen im Kopf, ich glaube, da hat auch jeder seine eigene Vorstellung, aber bei mir wird es auf jeden Fall ordentlich glitzern, soviel ist klar!

Zumindest, sofern ich dazu komme, überhaupt verschiedene Designs zu tragen – in den letzten Wochen gabs bei mir meist nackte Nägel zu sehen, weshalb ich auch leider bei der Winter Scene vom letzten Monat nur mit einem einzigen Design vertreten bin. Traurig, aber wahr… dafür gibt es aber unheimlich viele tolle, winterliche Szenerien von anderen Mädels zu bewundern – ihr solltet also unbedingt einen Blick in die November-Galerie werfen!

Nun – ich stecke noch mitten im Geschenkebasteln, daher halte ich mich heute kurz und zeige euch nur noch mein kleines Vorschaubildchen – morgen dann mit dem kompletten Design! Ich hoffe, das Motto findet bei euch wieder so viel Anklang, im Dezember darf es doch bestimmt mal festlicher werden, oder was meint ihr?

Sonntag, 7. Dezember 2014

Basteltutorial Teelichter bestempeln und verpacken–Beauty-voller Adventskalender Türchen 7

Hallo ihr Lieben, heute habe ich die Ehre, beim Beauty-vollen Adventskalender von Franzi das Türchen Nummer 7 für euch zu öffnen! Schaut unbedingt ihr Video (unten verlinkt) an und bei den anderen Türchen rein – es gibt total hübsche Videos und tolle Verlosungen zu sehen!

10475437_813242795407032_2018495714598722829_o

Wie schon letztes Jahr hatte mich Franzi gefragt, ob ich gerne wieder bei ihrem Adventskalender mitmachen würde, und natürlich habe ich sofort zugesagt! Ich liebe die Adventszeit und freue mich besonders, wenn ich währenddessen lieben Menschen sogar noch eine kleine Freude machen kann. Hier nochmal ihr Übersichtsvideo:

Ich habe mir überlegt, euch zusätzlich zur Verlosung (die weiter unten noch folgt) ein kleines, sehr einfaches Basteltutorial zu zeigen, bei dem ihr einfache Teelichter hübsch bestempeln und weihnachtlich verpacken könnt – als kleines Mitbringsel oder einfach, um anderen eine kleine Freude zu machen. So sieht das Ganze fertig aus:

Teelichter Verpackung Schachtel Nikolaus Weihnachten Box selbstgemacht 10

Dann mal los!

Teelichte bestempeln selbermachen 1bTeelichte bestempeln selbermachen 2b

Ihr braucht dafür: ein weißes Taschentuch bzw. Kosmetiktuch, bunte Stempelfarbe, Motivstempel, Teelichter, Backpapier und einen Heißluftföhn (oder einen Toaster etc.). Ihr zerlegt das Taschentuch in die einzelnen Schichten, stempelt die weihnachtlichen Motive darauf, schneidet sie aus und legt sie auf die Teelichter, aus denen ihr vorher die Dochte entfernt habt.

Teelichte bestempeln selbermachen 3bTeelichte bestempeln selbermachen 4b

Dann wickelt ihr die Teelichter samt Motiv in Backpapier ein, so dass das Backpapier möglichst ohne Falten aufliegt, und erhitzt das Ganze mit dem Heißluftföhn oder einem Toaster, bis das flüssig gewordene Wachs mit dem Stückchen Kosmetiktuch verschmilzt. Dann vergrößert ihr das Loch für den Docht noch ein wenig mit einem Dotting Tool, Zahnstocher oder ähnlichem, und setzt den Docht wieder ein. Fertig sind die bestempelten Teelichter! Übrigens: Dabei besteht keine Brandgefahr, wir haben ein solches Teelicht schon abgebrannt und das Stück Kosmetiktuch bleibt einfach bis zum Schluss in der Kerze, bis die Flamme von selbst ausgeht und das Tuch übrigbleibt. Also keine Sorge!

Für die Schachtel braucht ihr ein Stück roten Tonkarton, das 13,5 x 15,5 cm groß ist, ein Falzbrett, ein Lineal, wieder Stempelfarbe und weihnachtliche Motive, eine Stanze (wobei ihr hier auch mit einem Cutter arbeiten könnt, was nur etwas aufwendiger ist), doppelseitiges Klebeband und Dekoration nach Wunsch.

Teelichter Verpackung Schachtel Nikolaus Weihnachten Box selbstgemacht

Ihr falzt den Tonkarton an folgenden Stellen:

Teelichter Verpackung Schachtel Nikolaus Weihnachten Box selbstgemacht 2

An der kurzen Seite bei 4, 6, 10 und 12cm, und an der längeren Seite bei 1.5, 3.5, 12 und 14cm. Danach schneidet ihr die Ecken folgendermaßen ab:

Teelichter Verpackung Schachtel Nikolaus Weihnachten Box selbstgemacht 3

Die abgeschnittenen Teile braucht ihr später nicht mehr, die können einfach weg. Das Kreuz in der Mitte bestempelt ihr dann nach Lust und Laune (Ich habe die beiden Laschen rechts und links noch et3was abgeschrägt, damit sie sich nachher besser stecken lassen).

Teelichter Verpackung Schachtel Nikolaus Weihnachten Box selbstgemacht 5

In der Mitte stanzt ihr eine beliebige Form aus – ich habe sowohl ovale als auch schnörkelige Flächen ausgestanzt. Wenn ihr keine Stanzformen habt, druckt ein Oval aus, schneidet es aus, und übertragt die Form mit Bleistift auf den Tonkarton. Danach könnt ihr mit einem Cutter die Linie ausschneiden. Danach fahrt die Falzlinien nochmal mit dem Falzbein nach, damit sie schöne Kanten bilden:

Teelichter Verpackung Schachtel Nikolaus Weihnachten Box selbstgemacht 6

Nun klebt etwas doppelseitiges Klebeband auf die lange Klebelasche und klebt die Schachtel zusammen:

Teelichter Verpackung Schachtel Nikolaus Weihnachten Box selbstgemacht 7

Teelichter Verpackung Schachtel Nikolaus Weihnachten Box selbstgemacht 8

Schon seid ihr fast fertig. Jetzt kommen die Teelichter in die Schachtel und ihr könnt die Verpackung noch nach Lust und Laune verzieren. Ich habe es mir ganz einfach gemacht und hübsche 3D-Weihnachtssticker aus dem Bastelgeschäft aufgeklebt, dazu noch einen schlichten Leinenfaden drumgewickelt, fertig!

Teelichter Verpackung Schachtel Nikolaus Weihnachten Box selbstgemacht 9

Übrigens stammt die Idee für die Teelichter-Schachtel aus diesem Video: Teelicht-Schachtel – da wird alles nochmal in Farbe und mit Erklärungen gezeigt! Die fertige Verpackung eignet sich hervorragend als kleines Mitbringsel oder Gastgeschenk, Teelichter kann man im Advent ja nie genug haben und dazu noch so hübsche selbstgemachte, da freut sich einfach jeder!

Teelichter Verpackung Schachtel Nikolaus Weihnachten Box selbstgemacht 10

So – und nachdem ihr jetzt vielleicht ein wenig weihnachtlich eingestimmt seid, kommen wir jetzt zur Adventsverlosung. Ich habe drei kleine Sets für euch vorbereitet, ganz ähnlich wie schon im letzten Jahr. Ihr könnt ein Nagellackset gewinnen, ein Set bestehend aus selbstgemachten Naturseifen und ein Schmuckset, bei dem ihr euch selbst Teile zusammenstellen könnt.

Nagellack-Set:

China Glaze Set

In diesem Set könnt ihr drei neue, originale China Glaze Lacke gewinnen, die ich euch zusammengestellt habe. Es sind – natürlich – Glitzerlacke und ebenso natürlich erinnern die Farben absolut an Weihnachten: Grün, Rot und Silber. Verlost werden die Lacke Scattered & Tattered (rot), Grafitti Glitter (grün) und Glitz’n’Pieces (silber) aus der Glitz Bitz 'n Pieces Collection von 2013.

 

Naturseifen-Set:

Seifen Set

In diesem Set sind fünf Stücke aus unserer neuen Seifenkollektion enthalten, die wir nach unserer längeren Pause gesiedet haben. Darunter ist die Seife mit Tonerde und Apfelduft, von der ich euch schon berichtet habe, die Rotweinseife, die ebenfalls schon hier zu sehen war, eine Olivenölseife aus 75% Olivenöl, eine Honig-Sahne-Seife mit, wie der Name sagt, Honig und Sahne sowie etwas Bienenwachs, und eine wunderbare Luxusseife mit echter Seide, Sheabutter, Kakaobutter und untergerührtem Goldpuder als kleines Extra-Highlight. Manche der Seifen sind so frisch, dass sie noch eine Weile liegen und reifen müssen, das werde ich aber jeweils sehr deutlich kennzeichnen.

 

Schmuck-Set:

Adventskalender-SchmuckSet4

Zu guter Letzt könnt ihr noch ein Set aus dem Jahreszeitenhaus-Dawanda-Schmuckshop gewinnen, das ihr euch selbst zusammenstellen könnt. Es gibt Ohrringe, Armkettchen, Halsketten und Ringe, und wenn ihr keinen Schmuck mögt oder tragt, gibt es auch Haarspangen in verschiedenen Größen und auch Broschen und Chunks wird es demnächst geben (für euch auch schon jetzt vorab, wenn ihr gerne davon was hättet!). Euch stehen drei Teile zur freien Wahl – und auf Wunsch fertige ich auch gerne noch neue Teile nach eurem Geschmack, wenn es das Wunschstück nicht geben sollte.


Teilnahmeregeln:


  • Seid oder werdet Leser meines Blogs (GFC oder Bloglovin).

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post und empfehlt mir einen tollen Weihnachtsfilm (Mehrfachnennungen sind erlaubt, ihr müsst nicht noch den x-ten neuen Film brainstormen, nur weil euren Kandidaten schon jemand genannt hat…)!

  • Hinterlasst im Kommentar bitte ebenfalls eine gültige Emailadresse, damit ich euch im Gewinnfall informieren kann.

  • Das Gewinnspiel läuft genau eine Woche, das heißt bis zum 14.12.2014 um 23:59 Uhr. Ausgelost wird dann am 15.12. per Zufallsgenerator. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  • Die GewinnerInnen werden auf dem Blog bekanntgegeben und per Mail benachrichtigt.

  • Mitspielen dürfen alle aus Deutschland oder Österreich und über 18 Jahre (ansonsten brauche ich eine Einverständniserklärung eurer Eltern zur Herausgabe der Adresse).

  • Ihr spielt automatisch für alle drei Sets mit, wenn jemand ein Set explizit NICHT gewinnen möchte, schreibt das bitte dazu.

  • Und noch ein kleiner Hinweis: Ich übernehme keinerlei Garantie, dass die Sachen noch vor Weihnachten bei euch ankommen!! Jeder kennt den Weihnachtstrubel bei der Post, und den Schmuck werde ich teilweise erst noch herstellen müssen, daher kann ich hier leider für nichts garantieren.

    So – das wars! Langer Post, aber es ist ja auch ein besonderer Anlass. Ich hoffe, ihr freut euch über die Sets und spielt fleißig mit, und dass euch mein kleines Basteltutorial gefallen und euch sogar inspiriert hat, auch ein paar hübsche Teelichter zu verschenken. Ich würd mich freuen!! Dann wünsche ich euch noch einen schönen zweiten Advent!!

    Viel Glück beim Mitspielen!!

  • Dienstag, 2. Dezember 2014

    Nikolausstiefel aus Pappe

    Dieses Jahr verschenke ich zu Nikolaus ein paar Kleinigkeiten – weil es sich so ergeben hat, dass ich einige Leute zu Nikolaus sehe, aber nicht zu Weihnachten, und weil manche Geschenke schon zu Nikolaus gebraucht werden und daher nicht bis Weihnachten warten können. Natürlich verpacke ich nicht einfach das Geschenk und überreiche es, sondern – ihr kennt mich ja – ich versuche das Ganze auch schön stimmungsvoll aufzuziehen:

    Nikolausstiefel aus Pappe 06

    Da die ein oder andere von euch vielleicht ebenfalls Kleinigkeiten zu Nikolaus verschenken und besonders hübsch einpacken möchte, dachte ich, ich zeige euch meine Verpackung heute einmal. Vielleicht inspiriert es ja den ein oder anderen noch. :-) Die Stiefel aus Pappe sind total einfach und schnell umzusetzen, auch definitiv noch was für Last-Minute-Aktionen!

    Ihr benötigt: Roten Tonkarton bzw. rote Wellpappe, einen Drucker, eine Schere, doppelseitiges Klebeband bzw. Tesafilm, weißes Seidenpapier oder Krepppapier und einen Tacker (optional noch ein Stück weißen Tüll).

    Los geht es mit der Vorlage, die ihr auf dieser Seite hier findet, wo ich auch meine Anregung her habe. Öffnet das PDF, druckt es auf normalem Papier aus und schneidet dann den Stiefel und die Lasche aus. Ich habe mir zwei Stiefel gemacht, einmal in normaler Größe und einmal auf 75% verkleinert. So habe ich einen kleinen und einen großen Stiefel bekommen, passend zu den Geschenken, die ich reinpacken wollte.

    Nikolausstiefel aus Pappe 01

    Übertragt nun die ausgeschnittene Vorlage auf den roten Karton und schneidet die beiden Teile wieder aus.

    Nikolausstiefel aus Pappe 02

    Nun benutzt doppelseitiges Klebeband und weißen Karton (oder dickes Papier), um Klebelaschen zu produzieren. Mit denen klebt ihr den roten Streifen in die Mitte zwischen die beiden Stiefelhälften. Das ist ein bisschen eine Fummelei, aber es geht. Im Zweifel mit Tesa nachhelfen.

    Nikolausstiefel aus Pappe 03

    Es bleiben zwar noch Lücken zwischen dem roten Streifen, aber ich finde das absolut unproblematisch – das ist ein Teil des Charmes bei Selbstgebasteltem, finde ich! Schließlich nehmt ihr jetzt noch das weiße Seidenpapier (ich habe Krepppapier genommen, weil ich kein Seidenpapier hatte) und tackert es rings um den Stiefel fest:

    Nikolausstiefel aus Pappe 04

    Achtung: Wenn ihr die Stiefel in Originalgröße nehmt, könnt ihr jeden handelsüblichen Tacker dafür benutzen und einmal auf allen vier Seiten festtackern. Bei dem verkleinerten Stiefel musste ich mir mit Mini-Musterklammern behelfen, weil mein Tacker für die schmalen Seiten zu breit war. Oder ihr nehmt einen kleineren Tacker.

    Jedenfalls tackert ihr das Papier so an, dass es erstmal nach unten zeigt und schlagt es dann nach oben um, wie ich hier auf dem Foto schon angefangen habe. So verschwinden die Tackernadeln unter dem weißen Papier und sind unsichtbar.

    Nikolausstiefel aus Pappe 07

    Dann befüllt ihr den Stiefel (ich habe erstmal eine Lage Kosmetiktücher reingestopft, ihr könnt auch Watte nehmen, einfach eine Basis, damit nix unten rausrutschen kann), bindet ihn mit rotem Geschenkband zu – wobei ihr optional noch ein Stück weißen Tüll einbinden könnt, damit es hübscher wirkt – und fertig ist das süße Nikolausgeschenk. Ich habe noch einen kleinen Anhänger dazugemacht, ohne große Worte, einfach nur als kleines i-Tüpfelchen.

    Nikolausstiefel aus Pappe 05

    Tada! Das wars :-)

    Und wie gefallen euch meine Stiefelchen? Verschenkt ihr Kleinigkeiten zu Nikolaus? Wenn ja, packt ihr die auch in Stiefel ein oder überreicht ihr die einfach so? Ich finde diese witzige Idee mit den Pappstiefelchen total schön – es ist total einfach, man braucht fast kein Zubehör, es geht schnell und sieht total süß aus.  Mein erstes Stiefelchen habe ich schon gestern überreicht, es ist super angekommen – auch der Inhalt :-)

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...