Sonntag, 12. Februar 2017

Frühlingsdeko, Geburtstagskarte und pastellige Cake Pops!

Heute zeige ich euch etwas durch und durch frühlingshaftes – und gleich drei Sachen auf einmal! Heute hat nämlich eine sehr, sehr gute Freundin Geburtstag und ich zeige euch die Geschenke, die ich für sie gebastelt habe. Zuerst ist das Frühlingsgesteck dran – sie betreibt nämlich eine eigene wunder-, wunderschön eingerichtete Praxis, in der sich die Klienten wohlfühlen sollen. In der Vorweihnachtszeit war ein herrlicher Adventskranz das dekorative Zentrum, und ich dachte, nachdem der dort mittlerweile sicher nicht mehr steht, fehlt bestimmt was auf dem Tisch. Also habe ich mich kurzerhand von einem anderen Blogpost inspirieren lassen und ihr ein frühlingshaftes Dekoelement zusammengestellt:

Frühling Gesteck Sukkulenten selbstgemacht DIY 000

Die Praxis ist ganz zauberhaft im Vintage Stil eingerichtet und deshalb dachte ich, dass so ein kleiner Sukkulentengarten in zarten Frühlingsfarben sicher gut reinpasst. Die Vase habe ich (ohne Perlenschnur, die hab ich mit Heißkleber selbst angebracht) bei Nanu Nana erstanden, ebenso wie die Schale und die Blume in der Vase.

Frühling Gesteck Sukkulenten selbstgemacht DIY 00

Die Blume mit den kleinen Puschelbällen als Blüten fand ich ganze bezaubernd, die ist mir in dem anderen Blogpost schon aufgefallen, nur dass sie dort rosa und lila Bälle hat, ich hier rosa und creme. Die Kerzen habe ich bei Tedi und Rossmann zusammengesammelt, ich wollte unbedingt eine Kombination aus Rosa, Grün und Mint/Türkis gestalten und habe glücklicherweise drei unterschiedlich hohe Kerzen bekommen.

Frühling Gesteck Sukkulenten selbstgemacht DIY 03

Das Curly Moss gab es bei Obi und die kleinen Steine hatte ich noch zu Hause, fragt mich nicht, woher – und der Rest ist dann auch wirklich komplett selbstgemacht, sprich: Die kleinen Sukkulenten und Blüten sind aus Papier bzw. Karton und mit kleinen Schwämmchen und Stempeltinte eingefärbt.

Frühling Gesteck Sukkulenten selbstgemacht DIY 02

Ausgeschnitten habe ich die Sukkulenten mit meinem Schneidplotter aus jeweils grünem bzw. mintfarbenem Karton, danach habe ich mit kleinen Schwämmchen an die Kanten etwas Stempelfarbe (Lilatöne) aufgetragen und danach den Karton über ein Falzbein gezogen und so das Papier gewellt. Zum Schluss alles mit Heißkleber aufeinander- und dann auf das Moos bzw. die Steinchen festgeklebt.

Frühling Gesteck Sukkulenten selbstgemacht DIY 09

Ich finde es sooo wunderschön, wie die Farben so toll zueinander passen – die helle Schale, helle Steinchen, dazu das hellgrüne Moos und die drei zarten Frühlingsfarben… mei, ich glaub ich bastel mir selber auch noch so ein Gesteck!

Frühling Gesteck Sukkulenten selbstgemacht DIY 06

Damit jedoch nicht genug, sie bekam dazu noch ein weiteres Geschenk (ein Buch) und natürlich eine passende Geburtstagskarte!

Geburtstagskarte Martina

Nun habe ich nicht die exakt gleichen Farben genommen, ihr merkt vielleicht, dass man Grün oder Mint hier vergeblich sucht, aber ich habe das Rosa wieder aufgegriffen und mit zartem Orange kombiniert. Der Hintergrund ist mit Aquarelltechnik gestaltet, darauf dann weiße Blüten embosst und aus Pergamentpapier ausgestanzte Blüten als Hingucker drauf angebracht, und schon ist die Karte fertig.

Glückwunsch Gebrutstagskarte Aquarell Rosa Blumen Perlmutt 02

Wenn euch jetzt auffällt, dass der anthrazitfarbene Kartenkarton so schön Perlmuttfarben schimmert – das ist ein Perlmutt-Spray von Ranger (Perfect Pearls Mists), mit dem man jeden x-beliebigen Karton mit einem wunderbaren Perlmuttschimmer versehen kann. Ich fand das perfekt, um den dunklen Hintergrund etwas aufzulockern und es hat einfach super zum Frühlingsthema gepasst.

Glückwunsch Gebrutstagskarte Aquarell Rosa Blumen Perlmutt 03

Und zu guter Letzt war es damit IMMER noch nicht getan: Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, als Nachtisch Cake Pops mitzubringen, und zwar genau diejenigen von unserem Silvester-Neujahrs-Rezept, weil die einfach sooo mega lecker sind und überall klasse ankommen (und die Gastgeber sie noch nicht kannten), nur: Diesmal mit anderem Glasur-Mäntelchen…

Cake Pops Frühling Pastell Rosa Mint Grün 00

Sind die nicht geil?! Ich hatte in weiser Voraussicht bei der letzten Bestellung Candy Melts in Pink, Türkis und Limonengrün mitbestellt und mir gedacht: Die Farben sind so klasse, die brauchen wir bestimmt bald mal! – Und schwupps, ist die Gelegenheit da. Wirklich rein zufällig passten die Farben perfekt zu unserem Dekogeschenk und mein kleiner, innerer Perfektionist war im siebten Himmel.

Cake Pops Frühling Pastell Rosa Mint Grün 01

Die Zuckerperlen hab ich noch extra eingekauft, weil mir Silber- und Goldglitzer als Dekor nicht passend erschien, und wie soll ich sagen – ich glaub, sie sind gut angekommen! (aka die Gäste gestern meinten, ich könne es ja auch mal mit Konditormeister versuchen, wenn ich meinen Beruf mal nicht mehr leiden kann :P)
Ich hatte den kleinen Cake Pops auch noch Cellophan-Häubchen aufgesetzt und mit weißem Satinband ein Schleifchen verpasst, so dass einige der Gäste erst dachten, wir hätten sie gekauft. Das ist übrigens ein bisschen der Fluch, wenn man einen kleinen inneren Perfektionisten hat – die Leute merken oft gar nicht, dass alles selbst gemacht ist :D

Und, wie gefällt euch meine kleine Dekoschale und überhaupt das gesamte Geschenkpaket? Seid ihr auch schon so in Frühlingsstimmung wie ich? Wenn die eisige Kälte nicht wäre, könnte ich schon fast glücklich sein… schwimmen gehen ist im Sommer echt leichter als bei diesen Temperaturen! Brr!

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    das sieht ja alles klasse aus! Richtig schön frühlingshaft... und von den Cake Pops hätte ich auch gerne probiert. ;-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Frühlingshaft war genau das Ziel, super, dass es geklappt hat :D Und die Cake Pops.. ja, die kamen mitunter auch am besten an - die sind aber auch jedes Mal der Knaller :D

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Wieder absolut stimmig :D
    Am meisten kann ich mich ja für die Cake Pops begeistern [die ich unbedingt noch nachmachen möchte ^^]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!
      Die Cake Pops haben mir auch echt Spaß gemacht, die Farben zu kombinieren und dann die bunten Streusel, die auch so perfekt dazu passen - ja, mein kleiner innerer Perfektionist ist selig.

      Gestern habe ich übrigens erfahren, dass ich die weiß-silbernen Cake Pops vielleicht für eine Hochzeit machen darf, als Gastgeschenk, das wär natürlich der Knüller! Mei, wie viele Leute würden sich da über meine kleinen Pops freuen! - Mach sie übrigens unbedingt nach, die sind SO lecker, und gelingen garantiert, wenn du dich an mein Rezept hältst!

      Löschen
    2. Rate mal, wer jetzt einen Multifunktionszerkleinerer hat, nachdem sie mit dem Schwefellord Cake Pops ohne gemacht hatte... ;)
      Bestes Rezept - so einfach, so gut! ♥

      Da werden sich noch mehr Menschen über die feinen Süßigkeiten freuen, wie schön!

      Löschen
    3. Haha! Ich hab den damals schon an Weihnachten bei meiner Mutter für das Cake Pop Rezept verwendet, neulich war sie dann hier und hat gesehen, wie ich damit Gemüse kleingemacht habe (als der Mixer gestreikt hat, für die Gemüsebrühe) - und war wieder so beeindruckt von dem kleinen Zauberteil. Ich liebe ihn! So vielseitig, so klein und praktisch, mein No1 Küchenzubehör! <3

      Ich bin auch absolut hin und weg von dem Rezept und freue mich schon auf die 80 Cake Pops für die Hochzeit im Mai :-)

      Löschen
  3. Ist das genial!!!!!! Ich glaube, das Spray von Ranger brauche ich auch. Sieht super aus! Und die Cakepops erst! Und überhaupt, die Deko!!! Die Patienten in der Praxis schmelzen vermutlich dahin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh danke, danke, danke!!! Und das von der Pearl-Shimmer-Oberkünstlerin, da freu ich mich aber! <3
      Das Spray gibt es in vielen verschiedenen Farben, ich hab hier den normalen Weißton genommen (perfect pearl), aber ich muss gleich dazusagen, dass auch etwas gröbere Spritzer mit rauskommen, also etwas größere Kleckse - nicht die komplette Fläche ist so schön gleichmäßig besprüht wie hier der Rand. Trotzdem, als kleinen Akzent, eben wenn man in die Mitte noch was draufklebt, finde ich es wirklich toll.

      Liebe Grüße! :-)

      Löschen
  4. Die Farben der Deko gefallen mir soooo gut und auch die tollen Cake Pops *_* hach ich hätte auch gerne welche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich finde die Farben der Deko auch umwerfend schön, so leuchtend und frisch und richtig frühlingshaft! :-) Schade, dass du nicht in der Gegend wohnst, ich hätte dir glatt Cake Pops gezaubert :D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...